ZUTRITTSKONTROLLANLAGEN

Geschäftsräume, Lager, Archive, Labore –

an vielen Orten eines Unternehmens haben nur ausgesuchte Personen etwas zu suchen. Doch herkömmliche Schließsysteme bieten keine Kontrolle, und wenn mal ein Schlüssel abhanden kommt, wird es richtig teuer. Daher vertrauen Unternehmen bei der Sicherung gegen unbefugten Zutritt mehr denn je auf elektronische Unterstützung.

Ein effizientes und zuverlässiges Zugangs-Kontrollsystem von r+k lässt Sie verschiedene Sicherheitsbereiche definieren, Abteilungen strukturieren und so für eine hohe Gesamtsicherheit gegen finanzielle und materielle Schäden sorgen.

Auf Nr. Sicher!

Mit r+k Zugangs-Kontrollsystemen wie das XM3 MicroproxsTM bestehen aus einem Leser (außen) und einer Schalt- und Verbindungseinheit (innen), die alle Schnittstellen, Relais für den Türöffner, einen Netzwerkanschluss und die Hauptstromversorgung (12 V) enthält. Über den Netzwerkanschluss und die mitgelieferte Software können Zugangsberechtigungen programmiert und verwaltet sowie Zugangsdaten abgefragt und gespeichert werden.

Außen gewähren verschiedene berührungslos arbeitende Sender den Einlass – als kompakter Schlüsselanhänger, Armband oder im Scheckkarten-Format. Alle Transponder arbeiten passiv, brauchen also keine Batterien.

Unsere Systeme sind sowohl Tür-für-Tür (stand-alone) als auch zentral über ein Netzwerk gesteuert einsetzbar. Dabei steckt die Intelligenz im Kartenleser. Ihre Vorteile: Kein Datenverlust bei PC-Ausfall, keine teure und aufwändige Vernetzung.

Wir beraten Sie unverbindlich vor Ort, die Anlage wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse konzipiert und installiert sowie durch unsere fest angestellten, versierten Techniker bundesweit in Betrieb genommen.

In die Bedienung weisen wir Sie eingehend ein. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch bundesweiten Service und Wartung der Anlagen an.